wie lange halte ich es noch aus

Hallo Leute
so das was ich euch jetzt erzähle fällt mir nicht so leicht
und zwar werde ich 24 Jahre und bin Jung Mama geworden mit 22 Jahren.
Habe einen Wundervollen Sohn der jetzt 1 Jahre und 4 Monate alt wird im April.
das Traurige an der ganzen Sache ist das Ich Allein erziehend bin.
Warum :weil ich einen Patner an meiner Seite hatte mit dem ich noch verheiratet bin aber ich mich scheiden lasse . ER hat mich Als Frau nicht Akzeptiert versteht Ihr was ich meine ? Und es gibt noch viele andere Gründe … Man tut sich ja nicht von heut auf morgen trenne oder scheiden lassen .Auf jeden Fall war ich zwei Jahre mit Ihm Zusammen und Verheiratet.
Das harte an der Ganzen Sache ist Er und Ich kannte uns kaum das ging über meine und seine Familie das wir uns genommen haben und uns verlobt haben und dann geheiratet haben.
Wie sagt man so schön am Anfang ist alles schön und gut und dann mit der Zeit kommt das wahre Gesicht . Das ich so Jung Mama geworden bin war nicht geplant klar wollte ich auch mal Kinder aber nicht so Früh. Naja jetzt habe ich einen wunderschöne Gesunden Jungen. Momentan lebe ich mit meinem Sohn alleine und das ist gar nicht so leicht die ganzen lasten kommen auf mich es gibt keinen Tag an dem ich mir keine Gedanken mache wie es weiter gehen soll? Ich habe keinen der mich unterstützen kann oder mir den kleinen immer wieder mal ab nehmen kann er ist immer bei mir. Das macht die Sache nicht leichter.Ich Kämpfe jeden Tag und versuche das Beste daraus zu machen.Mein Sohn möchte mit Niemandem bleiben außer mit mir oder mit seinem Vater. Mein Sohn war jetzt auch über ein Monat nicht mehr bei seinem Vater am Wochenende .Weil er immer was besseres zu tun hatte. Wie zum beispiel zu seiner Familie in den ausland zu Fahren oder sich neu zu Verloben was ja alles schön und gut ist aber Er sollte seinen Sohn nicht vergessen oder vernachlässigen den das macht ihm dann die Situation schwerer. Deswegen möchte ich jetzt das es gerichtlich und gesetzlich mit dem Umgang von unserem Sohn abgeklärt wird weil ich auf seine Spielchen keine lust habe . Dieses Gefühl allein da zu stehen und keine unterstützung haben belastet mich sehr und macht mich traurig. Der ganze druck und einfach alles macht mich sehr zu schaffen da ich selber mit meinen Nerven kämpfen muss . Ich hoffe das mir bald geholfen wird lg

Dislike (3)

2 Idee über “wie lange halte ich es noch aus

  1. L8265keyk sagt:

    hey 🙂 also dass du überfordert bist kann ich ganz gut verstehen. Alles bleibt leider immer an der Frau hängen während der Mann ganz leicht aus der Nummer kommt, aber das sollte nicht dazu führen das man sich mit den Gedanken fix und fertig macht. Geh vor Gericht und er sollte einfach Unterhalt zahlen fertig. Überfordere dich selbst nicht ,während er alles liegen lässt. Bist eine starke Frau und schaffst das auch ! Deshalb wie gesagt geh vor Gericht. Dein Sohn wird dann auch die Jahre älter und dann wird’s auch einfacher. Alles ist nur eine Sache der Geduld. Und das dein sohn bei anderen nicht bleibt , wird sich noch ändern er ist noch sehr recht jung - ich sprech da aus Erfahrung 🙂 dann hast kann er auch bestimmt mal bei deiner Mutter oder Bekannten bleiben. Viel glück weiterhin und du schaffst das ! Nicht aufgeben und verzweifeln

    Like (0)
    Dislike (0)
  2. Nichtwichtigwerichbin sagt:

    Hey, du musst gerade jetzt super stark bleiben, ich bin zwar noch Schülerin, und weiss nich, wie das so ist, aber ich hoffe du schaffst das alles. Sei deinem Sohn ein Vorbild, zeig ihm, wie sehr du ihn liebst ! Ich würde mich an deiner Stelle, ruhig mit dem Vater deines Kindes auf einen Kaffee ruhig hinsetzen, und alles besprechen. Vielleicht sieht er jetzt ein, was er für eine starke Frau er verloren hat ! Ich glaub an dich, und hoffe sehr, dass du alles meisterst!!

    Like (0)
    Dislike (0)

Schreibe einen Kommentar