Familie poizei eskalation abgehauen

Hallo allerseits ich schreibe hier einfach mal auf deutsch, und hoffe ihr kommt gut mit mir dieser harten Geschichte…..da ich diese Geschichte nicht mehr mit mir tragen kann. Bitte habt Geduld und lest euch ein flm

Fangen wir an ich war 20 Jahre als ich ihn mit 29 kennengelernt habe. Wir waren bis letzen Monat 1.5 Jahre zusammen.er kam aus einer komplett anderen Stadt als ich und fuhr extra immer mit dem Auto zu mir. Das war Immer um 1 Stunde Autofahrt. Wir verstanden uns echt gut und ich stellte ihn meinen Eltern vor und so trafen wir uns immer am Wochenende. Er fuhr immer zu mir, wir gingen spazieren, essen, und lernten uns besser kennen. Sein Vater ist gestorben so blieb ihm nur seine Mutter und seine 6 Geschwister. Die Geschwister kann ich nicht leiden jeder ist ausgezogen und hat geheiratet, bekommt Kinder und mein Freund und ich soll mich um seine Mutter kümmern ? Sehr egoistisch ? Ich hätte es gemacht aber warum ich nicht mit meiner Schwiegermutter wohnen wollte, seht ihr im Text….Das wurde zum Albtraum und fast kam die Polizei dazu komme ich noch.

Alles war gut bis ich zu ihm kam. Mein Herz pochte als ich vor seiner Tür stand. Ich kam herein und begrüßte erst seine Mutter dann seine 2 Schwestern die an dem Tag da waren, die wohnen aber extra mit ihrem Mann. Naja ich merkte das ihre Blicke sehr unschön waren und sie machten auch immer komische Anmerkungen wie ich mir Nike Schuhe leisten kann und warum ich so jung bin und ein Freund habe. Wie bitte ? Ich blieb still Merkte aber das die Situation in Eine schlechte Seite ging. So lernte ich dann an den Tag seine 4 anderen Brüder kennen. Komisch die meisten verheiratet, glücklich und ausgezogen. Ich soll aber die nuse für alles sein? Die Schwestern stellten mir immer mehr komische freche fragen so das mein Freund eingreifen musste und dann war Ruhe. Ruhe solange er da war ….Die Blicke von denen verrieten aber mehr. Als ich mal natürlich nach Rücksprache mit meinen Eltern bei ihm war fing an seine Mutter mich als hure zu beschimpfen, schlug auf mich ein, nahm meine Tasche und sagte ich soll verschwinden. Albanerinnen hat sie sich nie gewünscht, die Zukünftige nuse sollte bitte aus Kosov sein. Als mein Freund das sah stand er auf meiner Seite und sagte was zu seiner Mutter aber so ging es nicht Weiter. Wie soll ich mit meiner Schwieger Mutter unter einem Dach leben die mich nicht leiden kann und handgreiflich wird wenn er arbeitet… Seine Schwestern kamen natürlich auch IMMER unangekündigten was mich sehr störte weil man hat nicht sein Freiraum. Als mein Freund Brot holen war. Kam die ältere Schwester 33 zu mir ins Zimmer beleidigte mich und schlug auf mich brutal ein, mein Herz raste und da ich fast aus dem Fenster flog schuckte ich zurück wodurch sie mehr ausrastete und mich aus dem Fenster schmeißen wollte, da kam der andere Bruder hielt sie zurück. Wir bekriegten uns heftig. Mein Freund kam und glaubte seinen Augen nicht. Ich wollte Nachhause endgültig. Ich war fertig mit den Nerven da ich auch vor wenigen Tagen erfuhr das ich schwanger bin, und durch den Stress es wegmachen ließ dazu später . Bitte ich weiß ich hätte bis zur Ehe warten können aber es ist nunmal passiert 🙁 Ich hab gesagt ich will mich trennen es wäre besser. Ich hab ihn überall blockiert und habe nur noch zuhause geweint. Meiner Mutter habe ich es erzählt sie war geschockt und sagte halte dich fern von ihm. Diese Familie ist zu allem fähig ….Er kam aber an meine Tür und sagte wir sollten für uns sein alleine leben er liebt mich will mich heiraten bla bla…Das heißt auch das seine Mutter ALLEIN sein wird. Naja blind aus liebe glaubte ich das. Lange haben die nach Wohnung gesucht, aber immer die Frage was ist mit seiner Mutter ? Mein Freund bekam sms indem mich seine Brüder beleidigten meine Familie beleidigten einfach aufs schlummste….Ich hab gesagt er soll Kontakt mit allen abbrechen bevor ich Kontakt abbreche. Der Streit mit einer Schwester ist so eskaliert das sie auf mich und mein Freund los ist so das Polizei dazu kam, so schlimm war das. Ich und er stritten uns immer mehr, es ging immer um diese Familie ich wollte das er Kontakt abbricht. Mittlerweile war auch der Kontakt eingeschränkt. Was mich sehr erleichtert hat. In der Zeit war ich sogar schwanger hab aber durch den Stress mein Kind abgetrieben weil ich Angst hatte es zu bekommen auch weil ich nicht verheiratet war. Klar wir hätten sofort geheiratet, aber dieser Stress, die Polizei und alles …. was wenn die Geschwister Kontakt mit mein Kind haben ? Die sind ein schlechter Einfluss ich will das nicht !!! . Mein muslimischer Frauenarzt hat es Wegemacht das Kind vor allen weil wir noch nicht verheiratet waren und ja. Mein Freund habe ich alles erzählt er ging sogar mit zum Arzt und er sagte auch er bricht Kontakt mit der Familie ab so kann es nicht weitergehen. Ich will mit diesen Leuten nichts zu tun haben und auch nicht meine Kinder. Unser Plan ist es zu heiraten und unser Leben zu leben. Aber die Familie sagt ich bin schuld das er seine Mutter allein lässt ich bin eine hure weil ich nicht mit ihr wohne und er macht ein Fehler. Ich werde wahnsinnig, ich bin mittlerweile abgehauen und möchte mich trennen da ich diesen Stress nicht mehr kann. Seine Geschwister kommen aus jeder Ritze und Jeder Ecke und durch seine Mutter ist der Kontakt einfach immer da. Ich bin so verzweifelt ?

Dislike (3)

4 Idee über “Familie poizei eskalation abgehauen

  1. ZemerZemer sagt:

    Hi 🙂
    Du bist noch so jung, du hast noch so viel vor dir!
    Dein Freund und seine Familie ändern sich nicht. Ein Mensch wird sich niemals von sein eigen Fleisch und Blut entfernen - selbst wenn er es versucht. Es ist einfach menschlich.
    Red dir nichts ein, weil du unverheiratet schwanger warst. Er war genauso daran beteiligt und spielt genauso eine Rolle dabei wie du. Warum sollst du da Moralvorstellungen haben, wenn deren Sohn sich selber dazu bringen lässt? mit 30 Jahren sollte man wissen was man will und ob einem die Meinung der Familie in diesen Punkten wichtig ist oder nicht bzw. inwieweit sie das eigene Handeln beeinflusst.
    Kein Mensch hat es verdient so behandelt zu werden. Auf die Ansprüche seiner Mutter solltest du nichts geben. Mütter akzeptieren oftmals die Freundin/Frau des Sohnes nicht. Das heißt aber nicht dass sie dich beleidigen/schlagen darf.
    Und was soll das überhaupt von den Schwestern? Gerade die Aussage dass du zu jung für ein Freund bist oder woher die Schuhe. Letzteres ist ja völlig irrelevant und das mit dem Freund?
    Wie ich das seh ist das 'ne eher konservative Familie ausm Ks, wann haben die Schwestern denn geheiratet, sprich: ihren Freund gehabt? Bestimmt nicht mit 25.

    Wenn du dir einen Rat geben lässt, lass diesen Mann. Wenn ihr euch liebt, heißt dass nicht dass ihr zusammen leben könnt. Die beiden Familien müssen irgendwie miteinander zurecht kommen, das ist wichtiger als man manchmal glauben mag.
    Und vor allem lass nicht so mit dir umgehen - haben deine Eltern dich geliebt und erzogen, damit du dich jetzt schlagen lässt und als "hure" betiteln lässt, nur weil du dich verliebt hast?
    Lass es einfach. Liebe kommt und geht, vor allem wenn diese Liebe mehr für Probleme sorgt, als dass sie dich glücklich macht. Es gibt bessere Familien. Insbesondere wenn du jetzt schon sagst, dass du nicht möchtest, dass deine Kinder Kontakt zu denen hätten, solltest du dich von dieser Familie fern halten. Eine intakte Familie, gerade väterlicherseits ist für Kinder mit das Wichtigste.

    Pass auf dich auf und vergess deinen Wert nicht.

    Like (1)
    Dislike (0)
  2. Kosovadream sagt:

    Ich danke dir vom ganzen Herzen wegen des durchlesens .... ich bin auch ziemlich fertig. Wir haben uns eine Wohnung für uns 2 letze Woche gemietet, wir wollten einziehen und unser Ding machen. Ich bin aber Nachhause geflüchtet genau aus den was du gesagt hast. Nun wohnt er allein dort. Du hast so recht Danke es tut trotzdem so weh warum musste es mir passieren. Zum Thema Abtreibung hat mich sogar meine eigene muttter unterstützt, ich wäre zu jung und soll es wegmachen. Ich hab auf alle gehört und leide darunter ich bin nur noch fertig vielen Dank für deine Worte

    Like (0)
    Dislike (0)
    • ZemerZemer sagt:

      Nabend meine Liebe,
      Das schlechteste was man machen kann, ist sich zu fragen, "warum ich?" und das egal was dir passiert ist.
      Es spielt keine Rolle was passiert ist und denk ja nicht dass, irgendwas was du gemacht hast, dafür gesorgt hat, dass dir sowas passiert ist.
      Z.B. sollst du nie denken "wenn ich so und so gewesen wäre, dann hätte die Familie mich akzeptiert/dann hätte ich mein Kind nicht abgetrieben/..."..alles kein Sinn.
      Bedenke dass ein Mensch in der Regel 80 wird..60 Jahre..60 Jahre sind so viel wenn du bedenkst was die letzten 21 waren. Da wird noch jemand kommen, der dich verdient hat.
      Ich weiß nicht wie es bei dir mit Ausbildung/Schule oder so läuft, aber bau dir da erstmal was auf, dann denk an Familie oder einen Mann.
      Sei das nächste Mal einfach vorsichtiger, aber nicht abweisend.
      Sieh es positiv, durch diese Erfahrungen weisst du jetzt was du willst und was nicht. Du weisst, dass es 0 in Ordnung ist, wenn dich jemand so behandelt.

      Unternehm was mit Freunden, konzentrier dich auf deine Familie und versuch wieder glücklich zu sein-manchmal dauert das Jahre, aber glaub mir, dass wird schon wieder. Auch wenn du dir jetzt bestimmt denkst "ja das ist leichter gesagt als getan" 🙂

      Liebe Grüße.

      Like (1)
      Dislike (0)

Schreibe einen Kommentar