Es ist zu viel aufeinmal

Hi ich bin 19 (W) und möchte hier einige Sachen los werden. Wieso genau hier ? Weil ich nicht wirklich eine Ansprechperson habe , mit der ich über meine Derzeitige Situation sprechen kann und wo ich das Gefühl kriege verstanden zu werden. Mit steigt momentan einfach alles über den Kopf. Ich hab Familiäre Probleme und auch mit meinen Mitmenschen einfach durch meine direkte und ehrliche Art die ich sehr schnell zum Ausdruck bringe. Oftmals stell ich mir die Frage wer Feind und wer Freund ist. Sie Lächeln einen ins Gesicht, man gibt ihnen das was Sie gerne wollen und schlussendlich würde sie dir nicht einmal die Hand reichen. Sie sehen nicht einmal in was für eine Lage ich grad stecke. Zu meinem familiären Problemen kann ich mich nicht so einfach äußern , nur kann ich erzählen , dass es echt viel Stress gibt. Der Grund für den Stress bin nicht ich , sondern meine Geschwister. Mein Bruder (22) ist nicht im richtigen Weg , hat gegenüber meinen Vater kein Respekt , weshalb einiges eskaliert ist. Meinen Vater in so einer Lage zu sehen, die Enttäuschung aus seinen Augen zu lesen macht mich wahnsinnig traurig. Ich würde weinen , doch ich kann nicht. Meine Augen fühlen sich trocken an und mein Herz so schwer. Dazu kommen dann auch die Probleme aus meinem Umfeld. Jemand ( kaum was zu tun mit ihr habe und hatte) zieht dreckig über mich her. Spricht über mich hinter meinem Rücken doch hat nicht einmal den Mut dazu mir in die Augen zu schauen. Es ist mir zu lächerlich immer wieder etwas ansprechen zu müssen, schließlich ändert sich ein Mensch nicht. Allein das Gefühl zu haben, dass man Menschen um sich hat, aber sich trotz dem alleine fühlt. Es wäre anderes wenn ich wirklich alleine wäre, aber so ein Gefühl vermittelt zu bekommen ist echt schmerzhaft. Ich Versuch wo ich nur kann ein offenes Ohr für jeden der Hilfe braucht zu haben. Bin eine Person an die man sich wenden kann , wenn man grad eine schwere Zeit durchmacht. Doch wie man auch sagt , hat man eine hilfreiche bzw. „Starke“ Hand an die sich jeder hochzieht – so hat man am Ende des Tages keine Stärke an die man sich hochziehen kann. Wie seht ihr die Dinge ? Würd mich über eure Meinung freuen.

Dislike (4)

Schreibe einen Kommentar